Seminare

Unsere Seminare sind auch als Inhouse-Schulungen buchbar. Bei Interesse wenden Sie sich dazu an Frau Rechtsanwältin Sybille Franzmann-Haag (franzmann-haag@buhlmann-kollegen.de)

 

 

SEMINARTAG:

 

Fachgespräch für Architekten und Ingenieure mit Fragerunde im kleinen Kreis:

 

Die Neuregelung des Architekten- und Ingenieurvertrags, § 650p – 650 t BGB n.F

 

 

  1. Allgemeiner Werkvertrag und entsprechend anwendbare Vorschriften des neuen Bauvertragsrechts
  2. Die neue Systematik des gesetzlichen Bauvertragsrechts – was ergibt sich konkret aus § 650q BGB n.F. für den Architekten?
  3. Welche „Planungsleistung“ wird von den neuen Regelungen erfasst?
  4. Planung und Ausführung eines Bauwerkes und der Außenanlagen in der Praxis
  5. Was sind „wesentliche Planungs- und Überwachungsziele“?
  6. Leistungs- und Erfolgspflichten bei „vereinbarten“ Planungs- und Überwachungszielen
  7. Begrifflichkeit: „Planungsgrundlage“ und „Ermittlung der Planungs- und Überwachungsziele“
  8. Neu: Anordnungsbefugnis des Auftraggebers gegenüber dem Planer
  9. Neu: gesetzlicher Anspruch aus Nachtragsvergütung – im Verhältnis zur HOAI (Überblick)
  10. Planungsgrundlage und Kostenschätzung bei fehlenden Planungs- und Überwachungszielen – ist der Regelfall nun als Sonderfall geregelt?
  11. Sonderkündigungsrecht des Auftraggebers – Schriftformerfordernis für Kündigungen
  12. Zustimmungsverlangen, Fristen und Vertragsbeendigungserklärungen des Auftragnehmers
  13. Teilabnahmeanspruch für Planungs- und Überwachungsleistungen bei Abnahme der letzten baulichen Leistung
  14. Gesamtschuldnerische Haftung mit dem Bauunternehmer
  15. Haftung des Architekten nach erfolgloser außergerichtlicher Inanspruchnahme des Bauunternehmers

 

 

Anmeldungen bitte unter sekretariat@buhlmann-kollegen.de, die Platzzahl ist begrenzt.

Kontakt

Sybille Franzmann-Haag

Rechtsanwältin, LL.M.