Privates Baurecht

Die VOB und das gesetzliche private Baurecht des BGB sind unser Handwerkszeug. Wir verstehen unsere Tätigkeit nicht nur formal juristisch, sondern suchen den Dialog mit unseren Mandanten. Hinreichendes technisches und bauliches Verständnis der Zusammenhänge erlaubt uns die qualifizierte Kommunikation auf Augenhöhe mit Planern, Ingenieuren, Bauüberwachern, Projektentwicklern, Projektsteurern, ausführenden Bau- und Dachdecker-Unternehmen und Bauherren.

Unsere baurechtlichen Schwerpunkte:

Projektkonzeption und -strukturierung

    • Baubezogenes Gesellschaftsrecht
    • Projektgesellschaften und SPV’s
    • Auftrags- und Vergabebetreuung
    • Exit-Strategien
    • Fond-Gesellschaften und Portfolio-Gesellschaften
    • Projektfinanzierung

Bauverträge in VOB/B und BGB

    • Gewerkverträge
    • TGA-Verträge
    • Teilfunktionale- und funktionale Baubeschreibungen
    • Generalunternehmerverträge
    • Generalübernehmerverträge
    • Totalunternehmerverträge
    • Schnittstelle Vergaberecht und Bauvertrag

Bauvertragsklauseln

    • AGB-Recht
    • Leistungs- Bauzeit- und Haftungsklauseln
    • Vertragserfüllungssicherheiten
    • Gewährleistungssicherheiten
    • Abrechnungs- und Abschlagszahlungsvereinbarungen, Zahlungspläne
    • Bauunternehmersicherung
    • Baugeldsicherung
    • Urkalkulation, Auftragskalkulation und Vertragskalkulation

Baubegleitende Rechtsberatung und -vertretung

    • Ausführungsbegleitende Rechts- und Strategieberatung
    • Bauverhandlungen
    • Nachtragswesen, Claim-Management und rechtliche Bauzeitverfolgung
    • Abwehr unberechtigter Nachtragsforderungen oder eines gezielten Nachtragsmanagements im Auftrag von Bauherren, Erwerbern und Investoren
    • Baubegleitende Mängelansprüche
    • Fortführungs- und Kündigungsberatung
    • Abnahmeberatung und Vorbereitung
    • Baubegleitende Beweissicherung
    • Einstweiliger Rechtschutz bei Nachtragsansprüchen
    • Gestörter und unterbrochener Bauablauf, Behinderungen (BAST und ANST)
    • Bauinsolvenzen und Auftraggeberinsolvenzen
    • Bauträgerinsolvenzen und Fertigbauberatung
    • Baubegleitende gerichtliche Vertretung
    • Mängel, Gewährleistung, Planungsfehler und Nachbesserungsansprüche
    • Abrechnungsfragen, Abschlagsrechnungen, Schlussrechnungen und Teilname und Vertretung in Verhandlungen

Baustreitigkeiten

    • Vergütungsklage
    • Mangelansprüche, Gewährleistungsklage, Ersatzvornahme und Vorschussklage, Schadensersatzklagen
    • Fertigstellungsansprüche
    • Sicherheiten
    • Gerichtliche Beweissicherung und selbständiges Beweisverfahren
    • Exit-Streitigkeiten

Notleidende Bauvorhaben

    • Fertigstellungsberatung
    • Projektübernahme durch Drittinvestoren oder Eigentümergemeinschaften
    • Bauträgerinsolvenzen und Folgeberatung für Erwerber von Sondereigentum